Veranstaltung: Solarenergie für Hofheims Partnerstadt in Burkina Faso

Der Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo berichtet:

http://freundeskreis-hofheim-tenkodogo.de/aktuelles-termine/aktuelle-nachrichten/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=33&cHash=39c9a62da6fe4a194de287309e93d444

Vortragsveranstaltung: Elektrizität für Gourgou/Tenkodogo Der Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo berichtet am 23.9., 19.30 Uhr, über Solarenergie für Partnerstadt in Burkina Faso

Wind und Solarenergie eignen sich bestens zur Energiegewinnung für Afrika, so auch in Burkina Faso. Die Hofheimer Gingko-Stiftung spendete Solarpaneele für die Schule in Gourgou, einem der 82 Dörfer, die zu Tenkodogo gehören. Schüler lernen dort Solarlampen zu bauen. Im Herbst des Jahres wird eine Akkuladestation eingerichtet werden.

Wieder aufladbare Akkus sollen Einwegbatterien ersetzen, die in dem Dorf täglich hundertfach für Licht, Handy und Radio-Empfang verwendet werden. Einmal leer landen sie als Umwelt und Menschen gefährdender Müll in der Landschaft.

Der Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo lädt zu einer Öffentlichen Mitgliederversammlung ein. Dort wird der Solarexperte Arwed Milz berichten. Er hat die Schüler der Schule von Gourgou unterrichtet, wie sie Solarlampen mit einfachsten Mitteln bauen können. Gleichzeitig hat er den Bau der Solaranlage vor Ort begleitet. Er berichtet über die Erfahrungen mit dem Projekt der Gingko-Stiftung in Tenkodogo wie auch in anderen Ländern Westafrikas.

Die öffentliche Vortragsveranstaltung, die Teil des Programms der Fairen Woche in Hofheim ist, findet statt

am kommenden Montag, den 23. September 2013,
um 19.30 Uhr,
im Rathaus-Anbau, Raum 1,
in Hofheim, Chinonplatz 4.

Auch Nichtmitglieder des Freundeskreis Hofheim-Tenkodogo sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Comments are closed.